Hundetraining bei Franklin & DOGS – Gruppentraining für motivierte Hundehalter aus Dortmund und Umgebung

Gemeinsam neue Herausforderungen meistern …

Ich bemühe mich, beim Hundetraining in der Gruppe, Qualität für alle Teilnehmer und einen effektiven Ablauf, statt uneffizientem und langwiedriegem Ersatz für Grundlagenarbeit zu ermöglichen. Eine Teilnahme ist auf Anfrage für bereits bekannte Hund-Mensch-Teams in passenden Gruppen gedacht.

Effektive Trainingszeit für alle Teilnehmer?

Kennen Sie die Situation? Sie besuchen das Gruppentraining einer Hundeschule und erleben vielmehr eine wilde Bande statt Herausforderungen, Erfolge und effektive Trainingszeiten für Sie und Ihren Hund?

Dackel Waldi von Frau Müller nutzt seine Schnupperstunde dafür ununterbrochen die kleine Lotti von Herrn Meier anzukläffen. Labrador Lotti steht mit eingeklemmter Rute hinter ihrem Halter und will eigentlich nur schnell weg. Herr Muster ist schon ein halbes Jahr dabei, wird aber weiterhin von seinem Riesenschnauzer Max durch die Gegend gezerrt. Frau Bäcker und ihr Musterhund Liz langweilen sich von Woche zu Woche, weil der Trainer ständig mit Anderem beschäftigt sein muss, statt strukturiertes Hundetraining anleiten zu können.

Diese und ähnliche Unannehmlichkeiten möchte ich allen Beteiligten gerne ersparen.

Gruppentraining bedeutet gemeinsam weiterführend trainieren

Weiterentwicklung und Erfolge für alle beteiligten Hunde und Halter stehen im Fokus. Alle Gruppenteilnehmer sollen die Möglichkeit haben die gleiche Aufmerksamkeit vom Hundetrainer zu erhalten und Aufgaben zu lösen denen alle gleichermaßen gewachsen sind. Das Gruppentraining ist also nicht für das Beheben von individuellen Verhaltensproblemen gedacht oder um Ihnen wichtige Grundlagen beizubringen. Für diese Aufgaben gibt es das Einzeltraining oder die Verhaltenstherapie.

Resultat ist ein motivierendes Erlebnis mit Gleichgesinnten, Spass beim Hundetraining in einer Gruppe und idealerweise die Zufriedenheit aller Anwesenden.

Die Gruppengröße ist bewusst auf mind. 3 bis max. 5 Hund-Mensch-Teams festgelegt. Die Trainingszeit beträgt regulär 90 Minuten. Um in Alltagssituationen zu üben findet das Gruppentraining an ausgewählten Orten im öffentlichen Raum rund um Dortmund statt.

Diese Ansprüche an mich selbst stelle ich für Sie, die Gruppe und Ihre Hunde!

Hundetraining in der Gruppe bei Franklin & DOGS bedeutet also

Trainieren in kleinen und zusammenpassenden Gruppen
Gruppentraining ist kein Ersatz für wichtige Grundlagenarbeit.
Weiterführendes Hundetraining nach einer Verhaltenstherapie oder erfolgreichem Einzeltraining.
Weiterentwicklung und Festigung von erlerntem Miteinander für das Hund-Mensch-Team.
Motivierendes Üben in der Gruppe unter Anleitung und meistern von Herausforderungen mit Ablenkungen.
Nur Teilnehmer die ich zuvor kennen gelernt habe nehmen am Gruppentraining teil.

Inhalte des Gruppentrainings der Hundeschule sind beispielsweise

Aufmerksamkeit und Grundkomandos unter Ablenkung
Verhalten in Alltagssituationen festigen und stressfrei erleben
Kommunikation zwischen Mensch und Hund auf Entfernung
Leinenführigkeit in Stresssituationen
Sinvolle Kopfarbeit für den Hund
Sozialverhalten in der Meute
uvm…

01 75 . 3 21 22 12

Sie haben Fragen zur Teilnahme am Gruppentraining? Ich berate Sie gerne...

Nutzen Sie alternativ das Kontaktformular der Hundeschule

Für die Teilnahme am Gruppentraining der Hundeschule sind eine gültige Hundehaftpflichtversicherung und gültige Impfungen erforderlich.
Bitte legen Sie am ersten Termin Ihren Impfpass vor. Die Teilnahme am Hundetraining erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.